Silvestertauchgang 2017

Am 31.12.2017 fand unser traditioneller Silvestertauchgang am Lunzersee statt. Der See war bereits teilweise zugefroren obwohl es heuer ungewöhnlich warm war. Wir wollten eigentlich unseren verirrten Christbaum wieder an seinen Platz an der Boje zurückbringen. Wegen der Eisdecke im Bereich der Boje war dies jedoch nicht mehr möglich. Das Bäumchen verweilt daher vorerst auf der Seebadwiese im Eingangsbereich. Für den Tauchgang haben sich Franz, Hannes, Christian und Georg in Begleitung von Anni im Seebad eingefunden. Es war ein entspannter Tauchgang bei sehr guter Sicht. Im Bereich des schrägen Baumes konnten wir sehr viele kleine Fische beobachten und auch ein Hecht hat sich blicken lassen. Nach dem Tauchgang hat uns Franz mit Würstel und Sekt versorg und Anni hat uns mit ihrem Lebkuchen verwöhnt.