Spezialbrevets

Unterwassernavigation:
Grundkenntnisse in der Orientierung beim Tauchen mittels Kompass und natürlichen Hilfsmittel.
Rettungstechnik:
Theoretische und praktische Kenntnisse über das Verhalten in Notfällen, über Transport-, Rettungs- und Bergetechniken, Erste Hilfe und Reanimationstechniken, sowie den effizienten Einsatz von Rettungs- und Signalmittel.
Nachttauchen:
Tauchen bei Dämmerung, in der Nacht und bei schlechten Sichtverhältnissen.
Sauerstoff Ersthelfer Anwender:
Spezielle theoretische und praktische Kenntnisse über Sauerstoffsysteme und die Anwendung von normobarem Sauerstoff beim „Unfall im Wasser“.
Suchen und Bergen:
Planung und Durchführung von Tauchgängen zum Suchen und Bergen/Heben von Gegenständen unter Wasser.
Nitrox Taucher:
Kenntnisse im Gebrauch von Nitrox-Atemgasgemischen mit erhöhtem Sauerstoffanteil.
Materialkunde:
Grundkenntnisse über die Funktionsweisen, die Eigenschaften, die Einsatzmöglichkeiten und die Pflege von Tauchgeräten, -materialien und sonstigem Zubehör.
Trockentauchen:
Praktische Handhabung eines Trockentauchanzuges.
Eistauchen:
Einführung in Theorie und Praxis in die speziellen Gegebenheiten des Tauchens unter Eis.